Nachhaltiges Reisen corporate social responsibility

Familien-Abenteuercamp Provence (BAU)

  • Preise & Leistungen

    •  
    • Reiseleistungen Reisebeginn: 02.07.2017 Reiseende freie Plätze Preis
      Unterkunft im Steilwandzelt Komfort, Preise und Leistungen wie beschrieben 15.07.2017
      4
      737,- EUR
      Unterkunft im eigenen Zelt, Preise und Leistungen wie beschrieben 15.07.2017
      9
      737,- EUR
      Unterkunft in Holzbungalow, Preise und Leistungen wie beschrieben 15.07.2017
      0
      737,- EUR
      Unterkunft im eigenen Wohnmobil, Preise und Leistungen wie beschrieben 15.07.2017
      auf Anfr.
      737,- EUR

      Online buchen: bitte auf den Reisepreis klicken. Preis pro Erwachsene(r).

      Freie Plätze: Es wird die Anzahl buchbarer Plätze angezeigt. Lässt sich ein Preis nicht anklicken, ist die gewünschte Reise ausgebucht. Sehen Sie die Bemerkung 'auf Anfr.', dann klicken Sie darauf, um sich anzumelden. Es bestehen gute Chancen, dass wir noch weitere Plätze verfügbar machen können. Im Zweifel setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

      Kinderermäßigung: Bitte geben Sie die Geburtsdaten aller Kinder an, damit wir die Ermäßigungen berücksichtigen können. Ermäßigung Kind 3-5 J.: -400 EUR; Kind 6-10 J.: -200 EUR; Kind 11-14 J.: -100 EUR. Kleinkinder von 0-3 J. pauschal 50 EUR. 

      Unterkunftsmöglichkeiten und Aufpreise:

      • eigenes Zelt bis 20qm (0 EUR)
      • Miete Steilwandzelt (mit Boden, Stromanschluss) (+ 260 EUR)
      • Miete Bungalow (+ 900 EUR)
      • eigenes Zelt über 20qm (+ 50 EUR)
      • Zusatzzelt max. 6qm (eigenes oder vom Veranstalter gestellt) (+ 50 EUR) *
      • Stellfläche für eigenes Wohnmobil (max. 6m, nur ohne Vorzelt (+ 100 EUR)
      • Stellfläche für eigenes Wohnmobil (über 6qm, oder mit Vorzelt) (+ 150 EUR)

        * ab vier Personen mit mind. drei Vollzahlern ist ein Zusatzzelt kostenfrei
  • Familienurlaub mit spannenden Abenteuern

    Eine atemberaubende Kulisse: Der Lac de Ste. Croix am Grand Canyon du Verdon. Der ideale Ort für einen abwechslungsreichen Familienurlaub. Beim Klettern, Kanufahren, Biken und Wandern erleben Sie einen spannenden und abwechslungsreichen Aktivurlaub.

  • Die Region

    Der Lac de Ste. Croix ist der größte Stausee des Landes und für sein türkisblaues Wasser berühmt. Der See liegt direkt am Ausgang der berühmten Verdon-Schlucht, dem „Grand Canyon de Verdon“, und bietet im Sommer ideale Temperaturen für ein erfrischendes Bad. Vom oberen Rand des Canyons eröffnen sich beeindruckende Panoramablicke über den See.

    Die Umgebung bietet vielfältige Ausflugsmöglichkeiten ins abwechslungsreiche Hinterland. Das berühmte Örtchen Moustiers ist nur ca. 2 km entfernt und über Nebenstraßen leicht mit dem Rad erreichbar.
    Viele Ausflüge sind vom Camp aus möglich. In der Nähe liegen Aups, Aiguines, Riez und Moustiers. Diese historisch gewachsenen Dörfer bieten jede Woche einen provencialischen Markt, auf denen einheimische Produkte angeboten werden.
    Aix-en-Provence, Marseilles, die Côte D'Azur oder das Mittelmeer sind interessante Ziele für einen Tagesausflug.

  • Das Familiencamp

    Unser Camp befindet sich auf dem privaten Campingplatz Le Petit Lac, zwischen Moustiers im Norden und dem Lac de St. Croix. Der Platz liegt am Fuße des Berges, der den Grand Canyon du Verdon im Norden überragt. Unter zwei mächtigen alten Weiden befindet sich der Mittelpunkt unseres Camps – das große Küchen- und Aufenthaltszelt. Hier findet das tägliche Campleben statt, wo wir essen, lachen und leben.

    Das Abenteuercamp bietet Ihnen viele verschiedene Unterkünfte. 

    • Steilwandzelt - mit 2 getrennten Schlafkabinen für bis zu 4 Personen, kleinem Regal, Tisch und Stühlen. Die Steilwandzelte haben festen Holzboden und sind mit Stromanschluss ausgestattet.
    • Hüttenbungalow – 4-5 Personen, ca. 60 Meter vom Camp entfernt - siehe Beschreibung
    • eigenes Zelt – Unterkunft im selbst mitgebrachten Zelt
    • eigenes Wohnmobil/Wohnwagen – Unterkunft im eigenen Pkw/Wohnwagen

    Die Einrichtungen des Campingplatzes können kostenfrei genutzt werden: Minigolf, Tennisfeld, (Beach-)Volleyballfelder, Spielplatz, Naturfreibad „le petit lac“. Darüber hinaus bietet der Platz eine Restauration und einen kleinen Laden mit regionalen Spezialitäten.

    Zum Lac de St. Croix gelangt man über einen Waldweg (ca. 750 m). Am Campingplatz liegt ein weiterer kleiner See, der dem Platz seinen Namen gab. „Der kleine See“ bietet auch bei großer Hitze willkommene Abkühlung und ist mit einem abgetrennten Nichtschwimmerbereich (und Badeaufsicht) auch für kleinere Kinder geeignet. 

    Bettwäsche/Schlafsäcke bitte für alle Unterkünfte selbst mitbringen. Eine Schlafunterlage (Isomatte, Luftmatratze) bitte für Zeltunterkünfte selbst mitbringen. Wohnmobil- und Wohnwagencamper sind willkommen (bitte unbedingt Größe der Fahrzeuge angeben).

  • Die Verpflegung

    Inbegriffen ist die volle Verpflegung. Zum Frühstück gibt es Baguette, verschiedene Käse- und Aufschnittsorten, Marmelade, Schokocreme, Müsli, Kaffee, Tee, Milch, Kakao. Abends servieren wir eine warme Mahlzeit mit Vor- und Nachspeise. Dazu wird Wasser und Tischwein gereicht. Für den Mittag kann sich jede/r für unterwegs einen Snack mitnehmen. Unser Team kümmert sich um Einkauf und Zubereitung von Frühstück und Abendessen.

    Hierbei ist im Wechsel die Mithilfe der Gäste beim Aufdecken, Schnippeln und Abspülen nötig. Zudem stehen Gästekühlschränke für private Getränke bereit (vorrangig für Zeltbucher).
    Einen Abend pro Woche bleibt unsere Küche geschlossen, so dass Sie die Möglichkeit haben, die einheimische Gastronomie kennen zu lernen.

  • Das Sport- und Aktivprogramm

    Im Abenteuercamp erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm. Täglich können Sie aus mehreren Tages- oder Halbtagesaktionen wählen, an einem Tag pro Woche ist angebotsfrei. Es wechseln sich Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Angeboten für die ganze Familie ab. Alle Aktivitäten sind freiwillig und jede(r) hat die Möglichkeit, den Tag für sich zu gestalten.
    Das Programm bietet, mit jeweils unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, einen Mix aus: Wanderungen, Radtouren, Felsklettern, Kanutouren, Außenübernachtungen und Ausflügen.
    Alle Angebote sind bereits im Reisepreis enthalten und enthalten keine Aufpreise, evtl. ist ein kurzer Transfer (z.B. zum Kletterfelsen) nötig, der mit Fahrgemeinschaften organisiert wird. 

    Wandern
    Die angebotenen Wanderungen finden alle in der Nähe oder im Canyon du Verdon statt. Beide Gipfel am Ausgang des Canyons sind eine Wanderung wert und ermöglichen weite Blicke in die Provence und in die nähere Umgebung. Im Canyon gibt es Wanderungen verschiedener Schwierigkeitsgrade, abwechselnd werden leichte Familienwanderungen mit Abkühlung im Verdon oder auch Tagesausflüge zu den spektakulärsten Aussichtspunkten des Canyons angeboten.

    Mountainbiking
    Leichte Touren in die umgebenen Dörfer und Städte bilden den Auftakt für eine Auswahl an Radtouren. Bei der Radtour zum Markt in Riez kommen wir durch die Lavendelfelder auf dem Plateau von Valensole, die im frühen Sommer noch blühen. Der absolute Höhepunkt ist sicherlich die "Route des Crêtes", die über 23 km an den spektakulärsten Stellen des Canyons entlang führt. Nach den unglaublichen Ausblicken erwartet den Radfahrer noch eine 25 km lange Abfahrt zum Camp.
    Wir garnieren unsere Strecken gelegentlich mit dem einen oder anderen Fußweg und achten darauf, dass die Touren auch vom ungeübten Mountainbiker bewältigt werden können. Deshalb fahren wir oft über Nebenstraßen (Asphalt). Es stehen Bikes von Ghost (Kato 3) zur Verfügung.

    Klettern
    Wir bieten betreutes Klettern in kleinen Gruppen an. Wir haben Klettergärten ausgesucht, in denen Anfänger und fortgeschrittene Anfänger eine gute Auswahl an Routen finden. Allein den berühmten Kalkfelsen der Verdonschlucht zu beklettern und unter den Fingern zu spüren, ist eine Erfahrung wert. Unser Team führt jeden, der möchte, ans Klettern heran und hat einige Spots in der Hinterhand, die auch für den Motivierten noch eine Herausforderung sind.
    Klettern im Vorstieg bieten wir nicht an. Das Camp ist aber so gut gelegen, dass Familien, die auf eigene Faust mit eigenem Material losziehen möchten, eine breite Auswahl an Klettergärten jeder Schwierigkeit finden.

    Kanufahrten
    Am Lac de Ste. Croix haben wir 6-8 Kanadier liegen. Unser Team erklärt die wenigen Kniffe, die nötig sind, um diese Bote zu steuern. Wir bieten geführte Kanutouren in die Verdonschlucht an. Unser Team ist bei der Bootseinteilung behilflich, damit jedes Boot gut voran kommt und ggf. noch Tipps erhält. Ausflüge über den See nach Les Salles oder zur Insel sind auch regelmäßig Teil des Programms.

    Ausflüge
    Die Umgebung bietet viel mehr als nur den wunderschönen See und den Canyon. Es gibt vielfältige Ausflugsmöglichkeiten in die Umgebung: mit dem Bike, mit dem Kanu, dem Auto oder auf Schusters Rappen. Viele Touren sind sowohl für Erwachsene als auch für Kinder möglich.
    Ausflugsziele in der Nähe sind Moustiers, die Hochburg der Fayencen (sehr leicht mit dem Rad und sogar zu Fuß zu erreichen), Aiguines - der Stadt der Buchsbaumschnitzer, Bauduen mit Badespaß im See oder die »Tour du Lac« rund um den See; spannende Kraxeltouren entlang des Canyon, durch Höhlen, über kleine steile Fußpfade, entlang an Steilwänden; der Canyon du Verdon mit dem Kanu und Badespaß unter Wasserfällen; die regionalen Märkte, vor allem die Märkte von Aups und Riez, auf denen es Fisch und erlesene Kräuter und allerlei Produkte aus der Region gibt oder die Côte d’Azur und die Strände des Mittelmeeres.

  • Das Kinder- und Jugendprogramm

    Nicht immer wollen Kinder und Jugendliche gemeinsam mit den Eltern unterwegs sein. Dann stehen Klettern, Olympiade, Knotenkunde, eine abenteuerliche Outdoor-Übernachtungen, Floßbau u.a. auf dem Programm, welches für Kinder ab 6 Jahren stattfindet.

    Es wird versucht das Gesamtprogramm so abzustimmen, dass vieles als Familie gemeinsam erlebt werden kann (z.B. eine Kanutour in den Canyon), aber stets genug Freiraum für jeden bleibt. Die Eltern haben so die Möglichkeit, auch mal an größeren und längeren Aktionen teilzunehmen, während die Kinder und Jugendlichen eigene Aktionen mit der Betreuung starten. Eine separate Kleinkindbetreuung (3 – 5 Jahre) ist gegen Aufpreis möglich (empfehlenswert! nur vorab buchbar). Falls gebucht, schicken wir eine eigene Kleinkindbetreuung mit ins Camp, die an 4 Tagen die Woche für 4 Stunden die Betreuung der ganz Kleinen übernimmt. In der Regel nimmt die Kleinkindbetreuung am Kinderprogramm teil, bis die Kondition oder die Motivation nachlässt und die Kleinen es etwas ruhiger angehen lassen.

  • Die Anreise

    • Individuelle Eigenanreise mit dem PKW. 
    • Individuelle Anreise per Flug (z.B. m. Germanwings, Ryanair o. Air France) nach Marseille oder Nizza, von dort aus weiter mit dem Mietwagen direkt ins Camp. Bei einer Anreise über Marseille können Sie einen Transfer ins Camp buchen (ca. 1 Std. Fahrtzeit).
    • Individuelle Bahnanreise nach Aix en Provence (ab Köln nur ca. 8 Std. / ab Frankfurt täglich ohne Umstieg mit TGV). Der Transfer von dort zum Camp (ca. 1,5 Std.) kann mit gebucht werden.
    • Bitte beachten: Für die Transfers vor Ort benötigen Sie in der Regel Ihren privaten PKW. Bei Bahn- und Fluganreise empfehlen wir deswegen einen Mietwagen!

Windbeutel Reisen 29.04.2017