Sie sind hier: Home » Segeln » Yoga & Segeln Sizilien

corporate social responsibility


atmosfair

Yoga & Segeln Sizilien (SIZB)

  • Preise & Leistungen

    •  
    • Reiseleistungen Reisebeginn: 16.05.2020 Reiseende freie Plätze Preis
      Mitsegeltörn mit Skipper, Koje auf der Yacht, Yogaangebote
      geplanter Ein-/Ausschiffhafen: Capo d'Orlando
      23.05.2020
      auf Anfr.
      648,- EUR

      Zum Buchen bitte auf den Reisepreis klicken. Preis pro Person.

      Freie Plätze: Es wird die Anzahl freier Kojen angezeigt. Steht dort 'auf Anfr.', dann klicken Sie darauf, um sich anzumelden. Es bestehen gute Chancen, dass wir weitere Plätze auf einer Zusatzyacht verfügbar machen können. Wir bestätigen Ihnen daraufhin Ihre Buchung oder setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

      Single-Service: Einzelbuchende teilen sich eine Zweibettkabine mit dem gleichen Geschlecht.
      Verlängerungswoche: Summe beider Wochenpreise abzüglich EUR 50,-

      Flüge: Gerne vermitteln wir Ihnen einen günstigen Flug. Bitte auf dem Buchungsformular den Flugwunsch angeben.

  • Kurs Liparische Inseln

    Sizilien, die größte Insel des Mittelmeeres, erfreut sich unter Seglern großer Beliebtheit - zu Recht! Wo Orte und Landschaften ihren ursprünglichen Charakter bewahrt haben, hat sich die seglerische Infrastruktur stetig verbessert. An der Nordküste und den vorgelagerten Liparischen Inseln finden wir eine fantastische Landschaft und kristallklares, sauberes Wasser.

  • Das Segelrevier

    Vom angesagten Yachthafen Portorosa an der Nordost-Küste Siziliens segeln wir direkt zu den in Sichtweite liegenden Liparischen Inseln. Zum Archipel gehören die sieben bewohnten Inseln Lipari, Salina, Vulcano, Stromboli, Filicudi und Alicudi. Die Entstehung dieser vulkanischen Inselgruppe, oft auch Äolische Inseln genannt, steckt voller Geheimnisse. Der Sage nach entstanden sie rein zufällig, als der wütende Gott des Feuers mit Felsbrocken um sich warf.

    Ein Spaziergang durch die Weinberge der als ”Gemüsegarten” bekannten Insel Salina ist ein duftendes Erlebnis. Besonders interessant ist ein Ausflug zum Kraterrand auf Vulcano mit seinen heißen Schwefeldüften. Es gibt nur wenig, das sich mit der Aussicht auf den aktiven Vulkan Stromboli, dem ”größten Leuchtturm der Meere”, vergleichen lässt, wenn er den Nachthimmel rot erleuchtet. Auf Filicudi lädt die nach den Mönchsrobben benannte Grotte ”del Blue Marino” zum Schnorcheln ein.

    Die Entfernungen zwischen den Buchten und Häfen lassen sich gut in kleineren und größeren Etappen zurücklegen, so dass genügend Zeit zum Baden und Relaxen bleibt. Und natürlich zum Genießen der sizilianischen Weine und der verführerischen Küche.

  • Yoga

    Wir praktizieren Yoga in der Natur: am Strand, auf einem Pier oder auf einem Felsen direkt über dem Meer. Eine 1 stündige Yogaeinheit an 5-6 Tagen: Klassisches Yoga mit Sonnengrüßen, ergänzt durch Yoga nach den Elementen – Erde, Wasser, Feuer und Luft, Qi Gong Reihen, Atem- , Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen.
    Die Yogaeinheiten werden von Nina Berck durchgeführt. Nina ist Heilpraktikerin & Yogalehrerin und betreibt eine Naturheilpraxis.

  • Die Yacht

    Wir segeln auf einer sehr modernen Sun Odyssey 490 (2019), die bequem Platz für unseren Skipper, unsere Yoga-Lehrerin, sowie acht Mitsegler bietet.

    Die Yacht verfügt über fünf Doppelkabinen sowie eine zusätzliche Koje im Bug. Sie istd navigatorisch und sicherheitstechnisch vollständig ausgerüstet und wird von einem weltweit anerkannten Yachtvercharterer gewartet.

    (Änderungen und ähnliche Zusatzyachten vorbehalten)

  • Der Törn

    Segelerfahrung ist für diese Urlaubstörns nicht notwendig. Ihr Skipper entdeckt mit Ihnen nicht nur die schönsten Küsten und einsamsten Buchten, sondern weist Sie auch in die Yachtführung ein.

    Bald sind Sie in der Lage, das Boot unter der Aufsicht des Skippers selbst zu segeln. Auch für fortgeschrittene Segler hat der Skipper noch manchen Tipp parat. Die genaue Törnroute wird unter Berücksichtigung der Interessen aller Teilnehmer, der Wetterbedingungen und anderer nautischer Notwendigkeiten sowie der Beratung durch den Skipper entschieden. 

    Zu Beginn des Törns wird die Bordkasse für alle laufenden Törnnebenkosten (z.B. Diesel, Hafengebühren, Kautionsversicherung, Transitlog, Kurtaxe, National- und Naturpark-Gebühren, Bettwäsche, Servicepack für die Endreinigung, Gas, Marinaentgelt für die erste und letzte Hafennacht) sowie für die Grundverpflegung an Bord eingerichtet und der Crewvertrag, welcher Leben und Verantwortlichkeiten an Bord regelt, unterschrieben. Der Skipper wird nach altem Seemannsbrauch aus der Bordkasse mitverpflegt.

  • Wind und Klima

    Das Segelgebiet gehört zur wettermäßig stabilen Region des Tyrrhenischen Meeres. Sizilien ist bekannt für seine warmen und trockenen Sommermonate. Es herrschen regionale und thermische Winde, die im Bereich der Liparischen Inseln noch etwas zulegen können. 

    Windstärken erreichen meist etwa 2 bis 5 Bft., oft aus westlichen Richtungen.

    Wassertemp. Juni - Sept. Ø 25-28°C
    Lufttemp.  Juni - Sept. Ø 30-35°C

  • Die Anreise

    Flüge ab vielen deutschen Abflughäfen nach Catania (CTA) oder Palermo (PMO) vermitteln wir gern auf Anfrage.

    Eigener Transfer zum Hafen. Am Anreisetag sollten Sie um 17 Uhr am Einschiffhafen Capo d'Orlando sein.

    atmosfair fliegen: Leisten Sie einen freiwilligen Klimaschutzbeitrag und kompensieren Sie die CO2 Emissionen ihrer Flüge im Verlauf der Buchungsstrecke vollständig (12 EUR) oder zur Hälfte (6 EUR).

Windbeutel Reisen 14.11.2019