Nachhaltiges Reisen corporate social responsibility

One-Way-Segeltörn Griechenland (GRI)

  • Kalimera Griechenland - Wir kommen!

    Wir nehmen uns Zeit für Ihre Urlaubswünsche und Segelträume. Jeden Tag ruft ein neues kleines Paradies nach uns. Genussvoll segeln wir von Insel zu Insel, von Bucht zu Bucht, von Dorf zu Dorf: So werden wir Griechenland mit all seinen Facetten entdecken.

  • Das Segelrevier

    Das Tiefe Blau der Ägäis, einsame Buchten mit kristallklarem Wasser, Inseln weit weg vom Massentourismus, baden und schnorcheln. Das alles und noch viel mehr erwartet uns bei dieser Segelreise durch die gesamte Inselwelt Griechenlands. Ein halbes Jahr lang bewegen wir uns auf meist einwöchigen Törns zwischen Kos und Levkas, Athen und Naxos. Wer genügend Zeit mitbringt kann auch gerne mehrere Routen miteinander Kombinieren.

    Die Routen im Detail:

    • 29.04. - 06.05. Orhaniye, Türkei - Kos
    • 06.05. - 13.05. Kos - Samos
    • 13.05. - 27.05. Samos - Lavrion bei Athen (zwei Wochen)
    • 03.06. - 17.06. Lavrion - Volos (zwei Wochen)
    • 17.06. - 01.07. Volos - Lavrion (zwei Wochen)
    • 01.07. - 08.07. Lavrion - Korinth
    • 08.07. - 15.07. Korinth - Korinth (Familientörn)
    • 29.07. - 06.08. Trizonia - Zakynthos (acht Tage)
    • 06.08. - 12.08. Zakynthos - Levkas (sechs Tage - Familientörn)
    • 12.08. - 19.08. Levkas - Levkas (Familientörn)
    • 19.08. - 26.08. Levkas - Levkas (Familientörn)
    • 26.08. - 09.09. Levkas - Lavrion (zwei Wochen)
    • 09.09. - 16.09. Lavrion (bei Athen) - Lavrion
    • 16.09. - 23.09. Lavrion - Naxos
    • 23.09. - 01.10. Naxos - Kos (acht Tage)
    • 01.10. - 08.1.0 Kos - Orhaniye, Türkei (Familientörn möglich)
  • Der Törn

    Auf den Segelrouten stehen lediglich Start- und Zielhafen fest. Der Weg dorthin wird von der gesamten Crew gemeinsam bestimmt. Der Skipper hat gute Vorschläge parat und weiß, was bei den gegebenen Wetterverhältnissen alles möglich ist. 

    Segelerfahrung ist für diese Urlaubstörns nicht notwendig. Anfänger finden sich genauso wie alte Segelhasen schnell auf der Segelyacht zurecht und können mit Hand anlegen. Der Skipper hilft gerne bei allen Fragen zum Segeln und dem Leben an Bord. Baden, Schnorcheln, Entspannen an Deck, Genuss der kulturellen und kulinarischen Highlights bei Landgängen und gemeinsame Abende in versteckten Ankerbuchten verheißen ein intensives Urlaubserlebnis.

    Zu Beginn des Törns wird die Bordkasse für alle laufenden Törnnebenkosten (z.B. Diesel, Wasser, Hafengebühren, Endreinigung, Gas) sowie für die Grundverpflegung an Bord eingerichtet und der Crewvertrag, welcher Leben und Verantwortlichkeiten an Bord regelt, unterschrieben. Der Skipper wird nach altem Seemannsbrauch aus der Bordkasse mitverpflegt. 

  • Wind und Klima

    Griechenland ist das perfekte Segelrevier um einen Großteil des Jahres auf dem Wasser zu verbringen. Segler haben die ganze Saison gute und beständige Winde. Die Temperaturen liegen bereits im Mai bei über 20°C und steigen im Sommer bis ca. 35°C. Aber auch die hohen Temperaturen des Hochsommers sind auf dem Wasser gut auszuhalten. Pflicht ist aber zu jeder Jahreszeit einen guten Sonnenschutz dabei zu haben!

  • Die Segelyacht

    Unsere Segelyacht ist eine Sun Odyssey 45.1, eine sichere und starke Yacht mit überdurchschnittlicher Ausstattung und hervorragenden Segeleigenschaften. Die Yacht bietet viel Platz an und unter Deck.

    Auf der Yacht stehen vier Doppelkabinen und zwei Duschen / Toiletten, ein großer Salon und eine Top ausgestattete Küche zur Verfügung. Selbstverständlich ist eine komplette Sicherheitsausrüstung an Bord. Zudem bietet sie mit 2 Steuerständen, Badeplattform mit Heckdusche, Schnorchelausrüstung und Navigationsausstattung auf neuestem Stand viele Annehmlichkeiten.

  • Die Anreise

    An- und Abreise richten sich nach den jeweiligen Start- und Zielorten der gebuchten Segelroute. Fast alle Start- und Zielorte werden von Deutschland aus direkt angeflogen. 

    Natürlich sind wir gerne bei der Organisation von An- und Abreise behilflich.

Windbeutel Reisen 18.10.2017