Sie sind hier: Home » Segeln » Singleflottille Kornaten

corporate social responsibility


atmosfair

Flottillensegeln Kornaten
für Singles und Alleinreisende (ZADY)

  • Die Kornaten - Highlights vor der kroatischen Küste!

    Im kristallklaren Wasser der Kornaten, der größten und dichtesten Inselgruppe der Adria,  lassen sich zwischen Zadar im Norden und Sibenik im Süden mehr als 100 Eilande, Felsen und Riffe umschiffen. Zahlreiche einsame Badebuchten wollen auf diesem Segeltörn entdeckt werden. Der Großteil des Kornaten-Archipels ist als Nationalpark geschützt. Die außerordentlich fischreiche Unterwasserwelt mit Felsen, Grotten, Höhlen und Korallen ist auch für Schnorchler und Taucher ein Paradies. Kroatien wird also nicht zu Unrecht als das beliebteste Segelrevier des Mittelmeeres bezeichnet.

  • Flottillensegeln zu bestimmten Terminen

    Zu ausgewählten Terminen segeln wir (bei ausreichend Anmeldungen) in Flottille mit insgesamt zwei oder drei Yachten. 

    Flottillensegeln heißt: Viele Schiffe - eine Richtung – ein Ziel! Natürlich wollen wir ein kleines bisschen schneller sein als die anderen Yachten. Etwas Nervenkitzel, Segel trimmen, den Wind richtig nutzen. Dein Skipper wird dich mit den Feinheiten des Segelns vertraut machen. Die Crew arbeitet gut zusammen, die Gischt spritzt, es wird gesteuert und gelacht. Wer nicht als erstes am Ziel ankommt, dem schmeckt dafür vielleicht das Anlegerbier doppelt so gut. Bei Flottillen kommen nicht nur acht bis zehn, sondern direkt um die 20 Gleichgesinnte zusammen - viel Spaß und Abende, die eventuell etwas länger gehen, sind vorprogrammiert!

    Abends liegen die Segelyachten gemeinsam im Hafen oder in der Bucht nebeneinander. Erfahrungen werden ausgetauscht, Seemannsgarn gesponnen und langsam wächst eine Gemeinschaft, wie man sie wohl nur auf dem Meer finden kann.

    Wir singen, trinken und essen gemeinsam. Und dann wieder die Ruhe. Segeln. Kein Motor stört. Du hörst den Wind und die Wellen. Yachten, weiße Segel über blauem Meer – das ist kein Werbespot! Du bist mittendrin. Du bist auf Flottillentörn.

  • weitere Segelflottillen

    • Sardinien - Flottillensegeln für Singles und Alleinreisende
    • Balearen - Flottillensegeln für Singles und Alleinreisende
    • Dalmatien - Flottillensegeln für Singles und Alleinreisende
    • Kornaten - Flottillensegeln für Singles und Alleinreisende
    • Peloponnes - Flottillensegeln für Singles und Alleinreisende
    • Ionisches Meer - Flottillensegeln für Singles und Alleinreisende
  • Das Segelrevier

    Kroatien - ein Paradies für Segler! Unmittelbar vor Zadar liegt das Kornaten-Archipel. Hier haben wir ruhiges, geschütztes Fahrwasser, viel zu sehen und zu navigieren. Die Durchfahrt durch den Kornatski-Kanal (National Park) ist ein einmaliges Erlebnis:

    rechts und links hohe karstige Hügel-Pyramiden mit wunderbaren kleinen Ankerbuchten, fast wie eine Filmkulisse. Sehenswert ist auch die Naturpark-Bucht von Telašćica im Süden von Dugi Otok. Hier kann man gut gesichert auf ca. 6 m Wassertiefe vor Anker gehen. Landschaftlich hat die Insel einiges zu bieten, wie z.B. den Naturpark Telašćica und den Salzwassersee Mir. Beeindruckend sind die 150 m hohen Klippen, die an der zum offenen Meer gekehrten Seite steil ins tiefblaue Wasser stürzen. Von dort oben bietet sich ein wunderbarer Ausblick.

    Ebenfalls ein besonderes Erlebnis ist das Segeln durch den Krka-Kanal bei Šibenik mit einem Ausflug zu den Wasserfällen, wo der Krka-Fluss über 8 Stufen 49 Meter in die Tiefe stürzt. 

    In vielen Küstenorten, teils auf Halbinseln im Meer gebaut, können wir durch die Gassen der idyllischen Altstädte bummeln. In diesem Revier sind auch die berühmten Konobas zu finden, einsame Tavernen in Buchten welche nur über den Seeweg erreichbar sind.

  • Die Törns

    Die Törns sind für Segelneulinge und Könner gleichermaßen geeignet. Alle werden aktiv an der Schiffsführung beteiligt. 

    Zu Beginn des Törns wird die Bordkasse für alle laufenden Törnnebenkosten (z.B. Diesel, Hafengebühren, Kautionsversicherung, National- und Naturpark-Gebühren, Servicepack für die bereitgestellte Bettwäsche, Endreinigung, Gas, Marinaentgelt für die erste und letzte Hafennacht) sowie für die Grundverpflegung an Bord eingerichtet und der Crewvertrag, welcher Leben und Verantwortlichkeiten an Bord regelt, unterschrieben. Der Skipper wird nach altem Seemannsbrauch aus der Bordkasse mitverpflegt. 

  • Die Yachten

    Unsere Yachten wie z.B. Bavaria 46 Cruiser und Bavaria 50 Cruiser sind navigatorisch und sicherheitsmäßig vollständig ausgerüstet. Die Yachten sind mit 4-5 Zweibettkabinen für 8-9 Personen plus Salon ausgestattet, in dem in der Regel der Skipper schläft. 

    Sie sind bekannt für ihre hervorragenden Segeleigenschaften und werden von einem anerkannten Vercharterer gewartet. Die komplette Einrichtung sorgt für ein angenehmes Leben an Bord.
    (Änderungen und ähnliche Zusatzyachten vorbehalten)

  • Wind und Klima

    Im Sommer herrschen leichte, meist thermische Winde aus Nordwest. Mit Starkwind ist kaum zu rechnen. Die Sommer-Temperaturen sind auf See erfahrungsgemäß angenehm und gut auszuhalten.

    Wassertemp. 22 – 24°C
    Lufttemp. 23 – 28°C

  • Die Anreise

    Flüge ab vielen deutschen Abflughäfen nach Zadar (ZAD) vermitteln wir gern auf Anfrage.

    Eigener Transfer zur Marina Tankerkomerc Zadar. Der Hafen liegt 13 km vom Flughafen entfernt und ist gut mit Taxi (ca. 25 EUR pro Fahrt) zu erreichen.

    Anreise mit PKW auf gut ausgebauter Autobahn bis Zadar. Parkplätze im Yachthafen (im Hangar 10 € /Tag, im Freien 7 € /Tag) oder in der Umgebung vorhanden.

    Anreise mit Flixbus von München, Wien und Graz nach Zadar.

    (Angaben ohne Gewähr)

    atmosfair fliegen: Leisten Sie einen freiwilligen Klimaschutzbeitrag und kompensieren Sie die CO2 Emissionen ihrer Flüge im Verlauf der Buchungsstrecke vollständig (12 EUR) oder zur Hälfte (6 EUR).

Windbeutel Reisen 17.10.2019