corporate social responsibility


atmosfair

Segeltörn Karibik - Windward Islands (KSL)

  • Preise & Leistungen

    •  
    • Reiseleistungen Reisebeginn: 12.01.2019 Reiseende freie Plätze Preis
      Mitsegeltörn mit Skipper, Koje in Achterkabine
      geplanter Ein- und Ausschiffhafen: St. Lucia
      26.01.2019
      4
      998,- EUR
      Mitsegeltörn mit Skipper, Koje in Vorschiffskabine (Einzelbelegung)
      geplanter Ein- und Ausschiffhafen: St. Lucia
      26.01.2019
      2
      1.496,- EUR
      Exklusivtörn - komplette Segelyacht
      Mitsegeltörn mit Skipper auf Segelyacht Sun Odyssey 45.1, Kojen an Bord in 4 Doppelkabinen für max. 8 Mitsegler
      geplanter Ein- und Ausschiffhafen: St. Lucia
      26.01.2019
      8
      6.400,- EUR

      Zum Buchen bitte auf den Reisepreis Klicken. Preis pro Person.

      Freie Plätze: Die Anzeige von freien Plätzen bezieht sich auf die Anzahl freier Kojen. Werden keine freien Plätze angezeigt, ist dieser Segeltörn ausgebucht.

      Single-Service: Einzelbuchende teilen sich eine Zweibettkabine mit dem gleichen Geschlecht (Achterkabine).

      Einzelkabine: in Vorschiffskabine Aufpreis 50% -siehe Preis bei Reiseleistungen.

      Flüge: Gerne vermitteln wir Ihnen einen günstigen Flug. Bitte im Buchungsformular den Flugwunsch angeben.

  • Segeln in den Windward Islands

    Auf zu schneeweißen Palmenstrände, Vulkaninseln mit tropischem Regenwald und Riffen mit tollen Schnorchelplätzen! Die Windward Islands zählen zu den beliebtesten Segelrevieren der Europäer.
    Wir starten in St. Lucia - bei den One-Way törns in Martinique oder Greanda - und  segeln nach St. Vincent, Union Island, Bequia - auf der noch die Überreste aus der Zeit der Walfängerei zu sehen sind - oder zur Prominenteninsel Mustique. Ganz im Süden liegen schließlich die Grenadinen mit dem Tauch- und Schnorchelparadies der Tobago Cays. Diese Ansammlung von 125 Inseln, die sich über eine Strecke von 100 Kilometern erstrecken wird von konstantem Passatwind verwöhnt und bietet eine Vielzahl von Ankerbuchten und kleinen und kleinsten Inseln.

  • Das Segelrevier

    Törnbeispiel ab/an St. Lucia
    1. Tag: Ankunft in St. Lucia, einschiffen in Rodney Bay
    2. Tag: Segeln zur Marigot Bay und dort ankern
    3. Tag: Ankerlichten und segeln in Richtung St. Vincent. Wir segeln rund um die Pitons, zwei vulkanische Berge, die nebeneinander aus dem Meer hervorsteigen und zum UNESCO-Weltnaturerbe zählen. Auf St. Vincent können wir atemberaubenden Wasserfälle, botanische Gärten und schwarze Sandstrände erleben.
    4. Tag: Bequia, Ankern in der Admiralty Bay, dort werden alten Traditionen gepflegt, insbesondere der Bootsbau
    5. Tag: Segeln nach Moustique. Vom Ankerplatz in der Britania Bay kann man auf die am Hügel gelegenen Villen der Stars blicken
    6. Tag: Von Mustique aus geht es nach Canouan. Die Rameau Bay lädt zu ausgedehnten Strandspaziergängen ein
    7. - 9. Tag: Tobago Cays - Tour durch die Tobago Cays, die Gruppe von kleinen einsamen Inseln liegt im Schutz des Horseshoe Riffs, von Insel zu Insel segeln und den weißen Strand genießen. Palm Island - Union - Inselkette mit azurblauen und fischreichen Gewässern, ideal für Schnorchelausflüge geeignet. Übernachtungen in Union und Petit Martinique
    10. - 13. Tag: Rückfahrt nach St Lucia, Ankern in der Rodney Bay
    14. Tag: St. Lucia, Ausschiffen am Vormittag
     - - Bei den One-Way-Törns abweichender Törnverlauf -  siehe Start- und Zielhafen - -

  • Die Törns

    Die Segeltörns mit Start im Januar beginnen und enden auf St. Lucia. Von dort aus geht es jeweils zwei Wochen durch die Karibische Inselwelt zu den südlich gelegenen Windward Islands. Die späteren Törns verlaufen one-way ab Martinique oder Grenada.

    Sowohl Segelneulinge als auch erfahrene Segler sind herzlich willkommen. Der Skipper zeigt Ihnen alles Notwendige, so dass Sie sich aktiv an der Yachtführung beteiligen können. Zu Beginn des Törns erfolgt eine ausführliche Sicherheitseinweisung.

    Eine Bordkasse wird eingerichtet, aus der die Verpflegung an Bord und die Nebenkosten des Törns (Hafengebühren, Ein- und Ausklarierungsgebühren, Diesel, Wasser, Gas usw.) bezahlt werden. Der Skipper zahlt nach altem Seemannsbrauch nicht ein, sondern wird mitverpflegt.
    Erfahrungsgemäß liegen die Kosten der Bordkasse in der Karibik pro Pers. bei ca. 300 € pro Woche.

  • Die Segelyacht

    Unsere Segelyacht ist eine Sun Odyssey 45.1, eine sichere und starke Yacht mit überdurchschnittlicher Ausstattung und hervorragenden Segeleigenschaften. Die Yacht bietet mit einem großen Cockpit mit Badeplattform und Außendusche viel Platz an und unter Deck. Auf der Yacht stehen vier Doppelkabinen und zwei Duschen / Toiletten zur Verfügung.

    Mit 2 Steuerständen, Schnorchelausrüstung und kompletter Navigationsausstattung, Beiboot mit Außenborder und aktueller Sicherheitsausstattung ist die Segelyacht auf dem auf neuestem Stand und bietet viele Annehmlichkeiten.

    (Änderungen und Zusatzyachten vorbehalten)

  • Wind und Klima

    Die Lufttemperaturen betragen tagsüber im Jahresdurchschnitt 29°C,
    die Wassertemperaturen 27°C.

    Der Nort-Ost-Passat ist mit meist 3 - 6 Bft. - ein steter Motor für unsere Segeltörns - und lässt das warme Wetter angenehm erscheinen.

  • Die Anreise

    Flüge ab deutschen Abflughäfen nach St. Lucia (UVF), Martinique (FDF) oder Grenada (GND) vermitteln wir gern auf Anfrage. Flugpreise ab ca. EUR 600,-.

    St. Lucia: Condor/Thomas Cook fliegt jeden Donnerstag ab Frankfurt/Main und München via Manchester, weitere Flüge mit Condor über Barbados und von dort weiter nach St. Lucia oder mit Air France über Paris und Martinique. Von Martinique weiter mit Fähre (täglich ca. 1,5 Std.) oder innerkaribischer Fluglinie (25 Min., Air Caraibes, Air Antilles).

    Martinique: mit Air France über Paris; Direktflüge mit Condor ab Frankfurt)

    Grenada: Condor fliegt jeden Sonntag ab Frankfurt/Main.

    Eigener Transfer - Informationen folgen.

    atmosfair fliegen: Leisten Sie einen freiwilligen Klimaschutzbeitrag und kompensieren Sie die CO2 Emissionen ihrer Flüge im Verlauf der Buchungsstrecke vollständig (68 EUR) oder zur Hälfte (34 EUR).

Windbeutel Reisen 16.08.2018