Nachhaltiges Reisen corporate social responsibility

Segeltörn Lykische Küste & Ägäis (LYK)

  • Segeln wie im Märchen aus Tausend und eine Nacht

    In diesem Segelrevier hat sich die Natur selbst übertroffen! Jeden Tag ruft ein neues kleines Paradies nach uns. Wir segeln wohin uns die Neugier treibt, ankern in einsamen Buchten, legen abends in kleinen türkischen Dörfern mit bunten Bauernmärkten an und genießen die fabelhafte türkische Küche. Morgens lassen wir uns von der Sonne und dem Ruf des Muezzins wecken.

  • Das Segelrevier

    Die türkische Mittelmeerküste ist mit ihrer zerklüfteten und von einsamen Buchten durchzogenen Lykischen Küste und den sonnenverwöhnten griechischen Inseln sicher eines der schönsten und abwechslungsreichsten Segelreviere im Mittelmeer. Hier treffen Orient und Okzident aufeinander - uralte Kulturen und moderne Häfen lassen nur wenige Wünsche offen. Unsere Törns starten und enden in der Regel in Göcek, Marmaris oder Fethiye. Alle Start- und Zielorte sind einfach vom Flughafen Dalaman zu erreichen.

    Vor Ihnen liegt der weiträumige Fethiyegolf mit urigen Ankerbuchten in denen Sie ausgiebig schwimmen, schnorcheln oder entspannen können. In der Drachenbucht finden wir türkisfarbenes, kristallklares Wasser und können eine Vielzahl unterschiedlicher Fische beobachten. Abends stört kein fremdes Licht den Blick in einen fantastischen Sternenhimmel, wenn die Crew gemeinsam bei einem Glas Wein im Cockpit sitzt.

    In der Ruinbay – ein absolutes Highlight im Fethiyegolf - können die teilweise versunkenen römischen Ruinen mit dem Schnorchel erkundet werden. Danach werden Sie bei Recep und seiner Familie herzlich empfangen und genießen vielleicht das fantastische Wildschweingulasch. Spät abends sitzt man dann mit der Familie am offenen Feuer und hört sich hausgemachte Musik an. Hier muss man sich wohl fühlen!

    Die üppig bewachsene "Boynuz Buku" ist ein Geheimtipp, wo überwiegend Langzeitsegler zu finden sind, die auch wegen des frischen Quellwassers gerne hierher kommen. Auch ein Besuch des Wochenmarktes in Fethiye ist unbedingt empfehlenswert. Wenn die Crew Marmaris anläuft, gelangt sie in das Segelzentrum des östlichen Mittelmeeres. Die große Bucht bietet sowohl ruhige Ankerplätze, gute Möglichkeiten UM Shoppen und ein reges Nachtleben.

    Abends genießen wir gern die kulinarischen Köstlichkeiten der türkischen Küche in einem einfachen gemütlichen Restaurant. Um die vielseitigen leckeren Vorspeisen - "Mezeler" genannt - mit Auberginen, Tomaten, Paprika, Kichererbsen, Oliven, Mandeln, Joghurt, Schafskäse, Feigen und diverse Fleischsorten kommt man dabei eigentlich nicht herum. Bei allen Schönheiten der Landschaft, guten Winden für Segler und regionalen Köstlichkeiten ist das Haupterlebnis an dieser Küste die Herzlichkeit und uneingeschränkte Gastfreundschaft der Einheimischen.

  • Der Törn

    Start- und Endhafen sind Marmaris, Göcek, Orhaniye oder Fethiye. Die zuvor genannten Buchten und Routen sind Anhaltspunkte, die abhängig von Wind, Wetter, Lust und Laune in Absprache mit dem Skipper geändert werden können.

    Segelerfahrung sind für diese Urlaubstörns nicht notwendig. Anfänger finden sich genauso wie alte Segelhasen schnell auf dem Boot zurecht und können mit Hand anlegen. Der Skipper hilft gerne bei allen Fragen. Entspannen an Bord, Baden und Schnorcheln, Genuss der kulturellen und kulinarischen Highlights bei Landgängen und gemeinsame Abende in versteckten Ankerbuchten verheißen ein intensives Urlaubserlebnis.

    Zu Beginn des Törns wird eine Bordkasse für die Verpflegung und die Törnnebenkosten eingerichtet (z.B. Gas, Diesel, Hafengebühren, etc.). Für das türkische Transitlog fallen ca. 90 EUR und für die Endreinigung ca. 80 - 100 EUR pro Törn/Crew an. Nach altem Seemannsbrauch wird der Skipper aus der Bordkasse mitverpflegt.

  • Die Segelyacht Bavaria 49

    Unsere Standardyacht ist eine Bavaria 49, eine geräumige, sichere und starke Segelyacht mit hervorragenden Segeleigenschaften. Die Yacht bietet viel Platz an und unter Deck. Die als sportliche und sehr bewährte Fahrtensegler bekannte Yacht hat eine umfangreiche Navigations- und Sicherheitsausstattung an Bord.

    Es stehen 5 Doppelkabinen und zwei Duschen / Toiletten zur Verfügung. Die Segelyacht wird i.d.R. mit nur 7 Mitseglern und dem Skipper belegt, damit es angenehm geräumig bleibt. Die Doppelkabinen können auch in Einzelbelegung gebucht werden (+50%). Bettwäsche und Handtücher können auf Wunsch für  EUR 15 pro Pers. pro Woche zur Verfügung gestellt werden.

    Unsere Yachten fahren mit offizieller türkischer Chartergenehmigung, werden regelmäßig gewartet und geprüft und sind nach aktuellen Sicherheitsstandards ausgestattet. (Änderungen und Zusatzyachten vorbehalten)

  • Wind und Klima

    Ab Ende Juni bis in den September hinein ist der Meltemi aus nordwestlichen bis westlichen Richtungen mit ca. 2 – 5 Bft – besonders nachmittags – der vorherrschende Wind. Bei klarer Sicht und strahlend blauem Himmel ist guter Sonnenschutz sehr wichtig, Regen gibt es von Juni bis September nur sehr selten. Im Frühjahr und im Oktober ist das Klima in diesem Revier relativ mild bei wechselnden Windrichtungen.

    Mittlere Wassertemperatur Jun - Okt.: 23 – 28° C
    Mittlere Lufttemperatur Jun - Okt.: 25 – 32° C

  • Die Anreise

    Flüge zum Zielflughafen Dalaman ab vielen deutschen Flughäfen vermitteln wir Ihnen gerne auf Anfrage.

    Gern organisieren wir Ihren Transfer zum Starthafen mit Taxi (1-3 Pers.) oder Minibus. Der Taxifahrer erwartet Sie am Flughafen und bringt Sie direkt zur Segelyacht. Transfers sind zu allen Ankünften/Abflügen möglich.

    Transfers vom Flughafen Dalaman zu den Häfen kosten pro Fahrt pro Taxi bei 1-3 Pers. (Stand 12/16): Göcek ca. 35,- €, Marmaris oder Fethiye ca. 45,- €, Orhaniye ca. 60,- €. Transferfahrt mit Minibus bis 7 Pers. ca. +20,- €.

Windbeutel Reisen 20.02.2017