Sie sind hier: Home » Segeln » Segeltörn Malta

Windbeutel aktuellWindbeutel Reisen - Journal

Mitglied im
Windbeutel Reisen ist Mitglied im Forum Anders Reisen

Unsere Verantwortungcorporate social responsibility

Der Umwelt zuliebeAtmosfair - Klimabewusst reisen

Segeltörn Malta (MLA)

  • Preise & Leistungen

    •  
    • Reiseleistungen Reisebeginn: 20.08.2016 Reiseende freie Plätze Preis
      Mitsegeltörn mit Skipper, Unterkunft auf der Yacht, Segelanleitung, Seemeilenbestätigung
      geplanter Ein-/Ausschiffhafen: Kalkara, Maltanoch 1 Platz männlich frei
      27.08.2016
      1
      558,- EUR

      Zum Buchen bitte auf den Reisepreis klicken. Preis pro Person.

      Freie Plätze: Die Anzeige von freien Plätzen bezieht sich auf die Anzahl freier Kojen. Gibt es nicht mehr genügend Kojen und Sie sehen ein orangenes Plus-Zeichen oder die Bemerkung 'auf Anfr.', dann klicken Sie darauf, um sich anzumelden. Es bestehen gute Chancen, dass wir noch Plätze z.B. auf einer Zusatzyacht verfügbar machen können. Im Zweifel setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

      Flüge: Gerne vermitteln wir Ihnen einen günstigen Flug. Bitte auf dem Buchungsformular den Flugwunsch angeben.

      Verlängerungswoche: Summe beider Wochenpreise abzüglich EUR 50,-
      Single-Service: Einzelbuchende teilen sich eine Zweibettkabine mit dem gleichen Geschlecht.
      Einzelkabine: Doppelter Reisepreis abzüglich 100,- EUR (begrenzte Verfügbarkeit). 

  • Pilotreise am 14. Mai

    Wir freuen uns, zu unserem 25-jährigen Jubiläum eine neue Segelreise frisch in unser Programm aufnehmen zu können. Ab 2016 sind wir auch um Malta unterwegs!

    Der allererste Törn wird vom 14. - 21. Mai stattfinden.
    Zu dieser Pilotreise laden wir euch ein, mit uns das neue Revier zu erkunden. Wir freuen uns drauf!

  • Die Segelnation Malta entdecken

    Mehr als 6000 Jahre Geschichte und die Einflüsse verschiedener Völker und Kulturen kann man bis heute spüren. Das Meer ist seit jeher Bestandteil der Identität Maltas. 

    Wir entdecken gemeinsam die Segelnation Malta mit seinen kleineren Schwesterinseln Gozo und der unbewohnten Insel Comino. 

  • Das Segelrevier

    Im Herzen des Mittelmeeres liegt das maltesische Archipel mit seinen drei Hauptinseln Malta, Gozo und Comino. Dazu gehören außerdem die unbewohnten, kleineren Inseln Cominotto, Filfla, St. Paul's Island und Fungus Rock. 

    Die abwechslungsreiche Küste von Malta erstreckt sich über eine Länge von ca. 140 km und zählt unter Seglern noch als Geheimtipp. Einerseits ein felsiges Küstenbild mit langen Steilküsten im Norden und Südwesten - im Osten und Nordosten hingegen gibt es flache Strände und weite Buchten die zum schwimmen einladen. 

    Die maltesischen Inseln mit ihren vielen Buchten und Meeresarmen sind ideal zum Segeln! Die Inseln liegen relativ nah beieinander. Eine Route mit abwechslungsreichen Segeletappen ist für die Crew somit möglich. 

  • Der Törn

    Start- und Zielhafen unserer Törns ist die Marina Kalkara auf Malta. Unter Anleitung des Skippers werden Navigation sowie Seemannschaft schnell fester Bestandteil des Törns. Auch Segelneulinge sind schon bald in der Lage, unter Aufsicht des Skippers das Ruder selbst in die Hand zu nehmen. Pro Woche werden ca. 150 - 180 sm zurückgelegt.

    Zu Beginn der Törns wird nach guter seemännischer Sitte ein Crewvertrag abgeschlossen und von allen Mitseglern eine gemeinsame Bordkasse eingerichtet, aus der die laufenden Törnnebenkosten (z.B. Diesel, Hafengebühren, Kautionsversicherung, ein Servicepack für die bereitgestellte Bettwäsche, Endreinigung, Gas, Marinaentgelt für 1. und letzten Hafentag) bezahlt wird. Außerdem fällt aus der Bordkasse die gemeinsame Verpflegung an Bord an. Der Skipper wird aus der Bordkasse mitverpflegt.

  • Die Yachten

    Wir segeln auf modernen Yachten, z.B. Bavaria 46 Cruiser oder einer Sun Odyssey 439

    Die Yachten verfügen über 4 Doppelkabinen. Sie wurden gezielt nach den Kriterien Sicherheit und Komfort ausgewählt. 
    Die Yachten sind äußerst gepflegt und überdurchschnittlich ausgerüstet mit Rollgenua, elektrischer Ankerwinsch, elektronischen Windinstrumenten, Lot, Log, Kartenplotter, UKW-Telefon, Stereo, Spi oder Gennaker, Rettungsinsel, Beiboot mit Außenborder, Biminitop und teilweise Autopilot, Radar und Teakdeck.

  • Wind und Klima

    Malta ist ein ganzjähriges Segelrevier.

    Die vorherrschenden Winde sind der Scirocco und der Mistral. Aus nördlicher Richtung sorgen sie für angenehmen Segelwind mit 3-5 Beaufort. Optimal für Segelneulinge und erfahrene Segler, die die abwechslungsreiche Küste erleben möchten. 

    Geprägt durch subtropisches Mittelmeerklima liegen die Durchschnittstemperaturen im Sommer bei 27°C. 

  • Die Anreise

    Den Flug von Deutschland nach Malta vermitteln wir Ihnen gern auf Anfrage. Malta wird von der Lufthansa und Air Malta angeflogen. 

    Unser Törn startet in der Marina Kalkara. Der Yachthafen liegt direkt gegenüber der zum Weltkulturerbe ernannten Hauptstadt Valetta. Der Hafen liegt nur ca. 7 km vom internationalen Flughafen Malta entfernt. Sie erreichen ihn in ca. 15 Minuten mit dem Taxi.

Windbeutel Reisen - Segeln, Sportreisen, Mitsegeln auf Segeltörn 30.07.2016