Windbeutel aktuellWindbeutel Reisen - Journal

Mitglied im
Windbeutel Reisen ist Mitglied im Forum Anders Reisen

Unsere Verantwortungcorporate social responsibility

Der Umwelt zuliebeAtmosfair - Klimabewusst reisen

Katamaran-Segeltörn in Nova Scotia / Kanada (KDA)

  • Segeln in Kanadas "Ocean Playground"

    Cape Breton Island - eins der Paradiese für`s Leben!
    Das Licht hier ist intensiver, die Farben brillanter als irgendwo sonst auf der Welt. Freundlich und aufgeschlossen werden hier die Segler begrüßt. Die Menschen haben Zeit und lieben ihre Traditionen. Wir hören schottische Dudelsäcke, Irische Fiddelmusik und ab und an ein "bonjour".

    Wir ankern in kleinen verträumten Buchten, schauen Seeadlern beim Kreisen zu oder beobachten Pilotwale und Delfine. Cape Breton Island wurde mehrfach für seine natürliche Schönheit und touristische Nachhaltigkeit ausgezeichnet.
    Die Nummernschilder der Autos tragen die Aufschrift "Canada's Ocean Playground"!

  • Das Segelrevier

    Nova Scotia (Neuschottland) im Osten Kanadas gehört zu den Atlantikprovinzen (Maritimes) und ist als Segelrevier noch ziemlich unentdeckt. Die Küsten sind tief eingeschnitten mit unzähligen Buchten und Fjorden. Die Insel Cape Breton im Nordosten mit dem Bras d`Or Lake (zweimal so groß wie der Bodensee) bietet glasklares Wasser und hervorragende Angelmöglichkeiten.

    Die Küstengebiete sind von Seehunden, Pilotwalen, Delfinen, Seeadlern, Kolibris, Loons und Puffins bevölkert. Die Menschen hier sind geprägt vom Leben mit dem Meer, es geht ruhig und bedächtig zu: "Man" hat Zeit. Freundlich - fast herzlich - werden die Segler begrüßt, die in einer der unzähligen geschützten Buchten ankern.

    Nova Scotia liegt auf dem Breitengrad von Südfrankreich, die Sommer sind mit 25-30 Grad meist angenehm warm. Selbst bis in den berühmten „Indian Summer“ im Oktober kann man noch baden. Im Kontrast dazu steht die skandinavisch anmutende Landschaft, durchzogen von großen Seen und Fjorden, Wäldern mit Elchen, Bären und Luchsen.

  • Der Törn

    Die Törns werden ganz nach Lust und Laune der Mitsegler individuell gestaltet. Törnstart und -ende ist in St. Peters auf Cape Breton. Wir können einmal um Cape Breton "meilenschrubben" oder kleine verträumte Buchten in kurzen Schlägen anlaufen, baden, angeln, Muscheln zum Abendessen sammeln, Seeadlern beim Kreisen zusehen und die wunderschönen Sonnenuntergänge genießen.

    Das Skipper-Ehepaar beteiligt sich anteilsmäßig an der Grundverpflegung (entgegen altem Seemannsbrauch, dass der Skipper mit verpflegt wird) und zahlt auch seine Restaurantbesuche. Die Gäste übernehmen in Form der bekannten Bordkasse die Hafengebühren, Diesel, Gas und - da das Skipperpaar keinen Alkohol trinkt - auch ihre alkoholischen Getränke.

    Sowohl Segelneulinge als auch erfahrene Segler sind willkommen. Der Skipper zeigt Ihnen alles Notwendige, so dass Sie sich aktiv an der Yachtführung beteiligen können. Zu Beginn des Törns gibt es eine Sicherheitseinweisung.

  • Der Katamaran

    Unser moderner 12-Meter Katamaran ist eine hochseetaugliche Lagoon 38, Baujahr 2002, mit hervorragenden Segeleigenschaften und genauso viel Platz zum Leben auf dem Schiff. Der Katamaran ist topausgerüstet, mit Wassermacher, Solaranlage, Stromgenerator und allen wichtigen Sicherheits- und Navigationseinrichtungen. Mit nur gut einem Meter Tiefgang können auch die entlegensten Buchten erkundet werden - ein unschätzbarer Vorteil des Katamarans.

    Insgesamt verfügt die Lagoon über 4 Doppelkabinen und 2 Nasszellen. Zwei Doppelkabinen und eine Nasszelle stehen davon für maximal 4 Mitsegler zur Verfügung, die beiden anderen Kabinen belegt das Skipper-Ehepaar.

    weitere Daten des Katamarans: L.ü.A. 11,55m, Breite 6,5m, Tiefgang 1,15m, 2 Volvo-Dieselmotoren mit 2x 27 PS, Dieseltank 2x 120 L, Frischwassertank 630 L, leise Webasto-Standheizung, zusätzliche warm/kalte Außendusche, 3,10m Festrumpf Beiboot mit 9,8 PS Außenborder, Parasailor 105 qm, Satelliten-Tracker der gefahrenen Route, Grill

  • Wind und Klima

    Die Sommer in Nova Scotia sind in der Regel warm mit angenehmen Winden und Tagestemperaturen zwischen 25 und 30 Grad. Für abends und nachts sollte man jedoch Pullover/Segeljacke mitbringen. Der Nordatlantik ist nicht das Mittelmeer und auch im Sommer kann das Wetter schon mal umschlagen. Gerade in dieser Abwechslung liegt der Reiz. Selbst bis in den berühmten „Indian Summer“ Oktober hinein kann man noch baden.

    Wassertemp. Juli - September Ø 18 - 20 °C 
    Lufttemp. Juli - September Ø 21 - 25 °C

  • Die Anreise

    Die Fluganreise nach Halifax vermitteln wir gern auf Anfrage.
    Direktflüge in 6 1/2 Std. ab/an Frankfurt bietet Condor 4x pro Woche (Sa., So., Di., Do.) an. Preise ab ca. 650 EUR hin und zurück.

    Der Transfer (ca. 3 h) von Halifax zum Ein-/Ausschiffhafen St. Peters auf Cape Breton kann über uns gebucht werden. Kosten: 75 EUR pro Pers.
    Preiswerter ist die Fahrt mit Shuttle (Großraumtaxi), das immer Mittags vom Airport nach St. Peters fährt. Evtl mit Hotelübernachtung: Alt Hotel Halifax Airport oder im Airport Hotel Halifax  .

    Empfehlenswert ist auch eine Kombination von z.B. je einer Woche Segeln und Landurlaub. Nova Scotia bietet viele Sehenswürdigkeiten, um nach einer Segelwoche die Naturparks der Insel noch von Land aus zu erkunden.

    Gern geben wir Ihnen weitere Infos zu Ferienhäusern und der Umgebung. Fragen Sie dafür bitte bei uns an!

    Alle Angaben ohne Gewähr

  • Ferienhausvermietung Cape Breton (Neuschottland)

    Willkommen in Kanada, Nova Scotia (Neuschottland) auf der Insel Cape Breton! Cape Breton wurde von international bekannten Reisefachleuten als zweitschönstes Reiseziel der Welt ausgewählt. Die Auswahlkriterien: natürliche Schönheit, ökologische Qualitäten, kulturelle Integrität, historische Erhaltung und Nachhaltigkeit.

    Wir bieten Ihnen als ideale Ergänzung zu Ihrem Segeltörn oder als Alternative dazu zwei sehr schöne Ferienhäuser auf Cape Breton mit hohem Wohnkomfort direkt am Meer an.
    Preis für eine Woche bei Belegung mit max. 4 Personen: 1390,00 EUR (5.+6. Pers. zzgl. 50 EUR/Pers./Woche). Endreinigung 80,00 Euro vor Ort zu zahlen, ansonsten inklusive aller Nebenkosten, Bettwäsche, WIFI.

    Bitte fragen Sie Ihren Ferienhausaufenthalt bei uns unter info@windbeutel-reisen.de an. Wir übermitteln Ihnen in Abstimmung mit einem Segeltörn und passenden Flügen gern ein Angebot.

  • Wie gefällt's den Mitseglern bisher?

    "Liebes Windbeutel Team,
    Auch dieses Mal möchte ich ein Feedback zu der gebuchten Segelreise geben.Neun Tage in Nova Scotia/Cape Breton. Von Beginn an ein Abenteuer, das kaum besser hätte sein können.

    OK, die Anreise ist recht lang, was die Törnlänge von 9 Tagen aber auf jeden Fall rechtfertigt. Kürzer fände ich schwierig, obwohl ich die Gelegenheit genutzt habe, um anschließend noch einige Tage in Kanada zu bleiben.

    Monika und Robert haben uns so freundlich in Empfang genommen und behandelt als wären wir Freunde, die zu Besuch kommen. Das blieb den gesamten Törn über so und ich habe mich so wohl gefühlt, wie noch nie an Bord. Das ist wirklich außergewöhnlich, was die beiden bieten. Die Landschaft ist toll, die Ecken, die sie uns gezeigt haben sind ihnen bestens bekannt und einfach traumhaft. Das Boot war mit Sicherheit das sauberste und am besten ausgestattete, das ich je gesehen habe. Von allem nur das beste. Einfach großartig!

    Insgesamt war das auf jeden Fall der beste Törn, den ich bisher gemacht habe.
    Die Segelreviere sind immer anders, doch alle schön. Aber die Skipper haben den Unterschied gemacht, hier war es einfach nur bei sehr aufgeschlossenen Freunden auf einem Boot mitsegeln. Insgesamt äußerst empfehlenswert!!!!
    Herzliche Grüße aus Halifax!"
    - Windbeutel-Mitseglerin Britta im Juli 2015

Windbeutel Reisen - Segeln, Sportreisen, Mitsegeln auf Segeltörn 30.08.2016