Sie sind hier: Home » Service/Infos » FAQ

Windbeutel aktuellWindbeutel Reisen - Journal

Mitglied im
Windbeutel Reisen ist Mitglied im Forum Anders Reisen

Unsere Verantwortungcorporate social responsibility

Der Umwelt zuliebeAtmosfair - Klimabewusst reisen

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie Fragen zu unseren Reisen haben, können Sie sich auf dieser Seite über die wichtigsten Themen informieren!

Sie finden diese als Fragen untereinander aufgelistet, geordnet nach unseren verschiedenen Angeboten. Sollten Sie auf Ihre Frage hier keine Antwort finden, können Sie sich gerne auch per Email unter info@windbeutel-reisen.de an uns wenden. Natürlich stehen Ihnen unsere Mitarbeiter auch gerne unter der Telefonnummer +49-221-9499033 persönlich zur Verfügung.

Wir helfen Ihnen jederzeit gerne weiter!

Allgemeine Fragen

Wie kann ich eine Reise buchen?

Bei Windbeutel Reisen können Sie rund um die Uhr Ihre Reise online unter www.windbeutel-reisen.de buchen. Dort steht Ihnen auch eine Vakanzabfrage mit Übersicht über freie Plätzen je Reise zur Verfügung. Die Anzeige von freien Plätzen erfolgt leider nicht in Echtzeit. D.h., dass bei wenig angezeigten freien Plätzen eine Buchung auch schon mal „zu spät“ kommen kann. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Mit der Eingabe Ihrer Daten und dem Absenden des Online-Buchungsformulars geben Sie ein verbindliches Vertragsangebot ab, an das Sie gebunden sind. Sie können aber auch telefonisch unter der Telefonnummer +49-221-9499033 buchen sowie schriftliche Buchungen per Fax +49-221-9499039, per Post an Windbeutel Reisen, Eupener Str. 135 – 137, 50933 Köln oder per E-Mail an info@windbeutel-reisen.de vornehmen. Auch eine persönliche Buchung bei uns im Büro ist natürlich möglich.

Bitte geben Sie bei jeder Buchung Ihre vollständige Postanschrift, die Geburtsdaten aller Teilnehmenden, Telfonnummern und Mailadresse an. … zurück

Wann erhalte ich meine Reiseunterlagen?

Die Buchungsbestätigungen und Reiseunterlagen erhalten Sie ca. 10-14 Tage vor Reisebeginn per E-Mail zugesendet. Haben wir keine gültige Mailadresse von Ihnen, schicken wir die Unterlagen selbstverständlich per Post. … zurück

Wie erhalte ich mein Flugticket?

Die Flugtickets werden fast ausschließlich als elektronisches Ticket ausgestellt und sind bereits in der Buchungsbestätigung/Rechnung als solche erkennbar.

Sollte ein Papierticket ausgestellt werden, erhalten Sie Ihr Flugticket per Post. … zurück

Muss ich die Reise-Versicherung unbedingt bei Buchung der Reise abschließen?
Ist auch ein späterer Abschluss möglich?

Die Reise-Versicherung kann bis 30 Tage vor planmäßigem Reiseantritt abgeschlossen werden. Bei kurzfristiger Buchung innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn ist der Versicherungsabschluss am Buchungstag, spätestens am folgenden Werktag möglich. … zurück

Wie kann ich meine Reise bezahlen?

Nach Erhalt der Buchungsbestätigung wird eine Anzahlung von 20 % des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist dann spätestens 28 Tage vor Reisebeginn zu zahlen.

Sie können per Überweisung nach Erhalt der Rechnung zahlen, oder Sie geben bei der Reisebuchung Ihre Kontodaten an. Dann ziehen wir den Rechnungsbetrag fristgerecht von Ihrem Konto ein. Eine Zahlung mit Kreditkarte ist bei uns leider nicht möglich. … zurück

Kann ich Windbeutel Reisen auch aus dem Ausland erreichen?

Unser Team steht Ihnen unter der bekannten Telefonnummer +49-221-9499033 auch aus dem Ausland zu den bekannten Service-Zeiten Mo. - Fr. 9:30-13 Uhr u. 15-18 Uhr - Sa. 10-13 Uhr zur Verfügung. Bitte beachten Sie bei einem Anruf aus dem Ausland bei uns eventuelle Zeitverschiebungen. Natürlich stehen wir Ihnen gerne auch per E-Mail unter info@windbeutel-reisen.de  oder per Fax unter +49-221-9499039 zur Verfügung. … zurück

Ich wohne nicht in Deutschland. Kann ich trotzdem bei Windbeutel Reisen buchen?

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir nur Buchungen aus der EU und der Schweiz zulassen können. Für Buchungen aus anderen Ländern nehmen Sie bitte telefonisch unter +49-221-9499033 oder per e-Mail unter info@windbeutel-reisen.de mit uns Kontakt auf. … zurück

Verschicken Sie auch Kataloge?

Nein, seit 2014 versenden wir keine Kataloge mehr. Im Zeitalter des Internets bekommen Sie alle Informationen zu unseren Reisen umfangreicher und aktueller online. … zurück

Gibt es eine Mindest-Teilnehmerzahl bei den Reisen?

Ja, bei einigen unserer Reisen gibt es eine Mindestanzahl von Teilnehmern. Diese variiert jedoch bei den verschiedenen Angeboten. Die entsprechenden Angaben für die von Ihnen gewünschte/n Reise/n finden Sie in der jeweiligen Reise-Beschreibung im Internet unter www.windbeutel-reisen.de … zurück

Wann wird eine Reise abgesagt bzw. wann findet eine Reise nicht statt? Wie werde ich informiert?

Reisen werden bei uns nur sehr selten abgesagt. Sollte dieser seltene Fall jedoch einmal eintreten, informieren wir Sie mindestens 4 Wochen vor Reisebeginn darüber. Zudem bieten wir Ihnen automatisch eine Alternativ-Reisemöglichkeit an. … zurück

Bis wann kann ich eine Reise stornieren? Wo finde ich die Stornobedingungen?

Eine Reise kann grundsätzlich jederzeit storniert werden. Wenn Sie eine Reise stornieren, gelten immer die Stornobedingungen des jeweiligen Reiseveranstalters. Die Stornobedingungen für die Reisen finden Sie bei Buchung auf unserer Webseite in dem Link zu den AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) von Windbeutel Reisen bzw. des jeweiligen Veranstalters. … zurück

Gibt es Abendessen am ersten Tag?

Ja, am Anreisetag gibt es bei allen Reisen, die mit Halbpension (HP) ausgeschrieben sind, auch ein warmes Abendessen. In den Camps steht auch für Familien, die erst spät am Abend eintreffen, ein Abendessen bereit. Bitte beachten Sie unbedingt, dass die Reiseleitung vor Ort  - nicht das Hotel oder der Campingplatz! - frühzeitig über Ihre spätere Ankunft von Ihnen informiert wird. Die Handynummer Ihres Ansprechpartners vor Ort finden Sie in Ihren persönlichen Reiseunterlagen, die Sie normalerweise 10 bis 14 Tage vor Beginn der Reise erhalten.

Bei den Segeltörns muss für die Verpflegung am ersten Tag wie auch an den weiteren Tagen vor Ort selbst gesorgt werden. Meistens gehen alle in ein Restaurant.… zurück

Was muss ich tun, wenn ich eine Reklamation habe?

Bei Reklamationen wenden Sie sich bitte direkt und umgehend an Ihren Reiseleiter vor Ort. In berechtigten Fällen wird dieser dann umgehend für Abhilfe sorgen. … zurück

Fragen zu Segeltörns

Wofür gibt es eine Bordkasse und mit welcher Bordkassen-Einzahlung muss ich rechnen?

Die Bordkasse ist eine Gemeinschaftskasse, in die alle Mitsegler außer dem Skipper einzahlen. Aus ihr werden alle Kosten beglichen, die für das Zusammenleben und Zusammensegeln während des Törns anfallen. Auch die Verpflegung des Skippers geschieht traditionell über die Bordkasse. Die Kosten für die Kasse hängen also weitgehend von den Ansprüchen und Ausgaben der Gruppe an Bord ab. Der Veranstalter hat keinen Einfluss auf die Höhe der Bordkasse. Für eine Woche müssen ca. 120 - 260 €/p.P. für die Bordkasse gerechnet werden (ohne Restaurantbesuche)
Einer der Hauptposten der Bordkasse ist die gemeinsame Verpflegung an Bord, die i.d.R. im Supermarkt gekauft wird. Bei gemeinsamen Essen im Restaurant hingegen kann jeder so teuer oder günstig essen, wie er möchte. Deshalb rechnen wir diese individuellen Restaurantkosten nicht zur Bordkasse. Dass - gerade in südlichen Ländern - die Segel-Teilnehmer sich häufig doch dazu entschließen, gemeinsam zu zahlen, da man ja auch EINE Tischrechnung bekommt, ist eine freiwillige Abspache der Crew und eine sinnvolle Konzession an die örtlichen Gebräuche. 
Weiterhin gehören zum gemeinsamen Törnbedarf anfallende Hafen- oder Bojenentgelte, der verbrauchte Diesel, Gas, sonstige Gebühren wie Befahrensgebühren, Transitlogs (z.B. Befahrensgebühr in Kroatien und in der Türkei, Naturpark-Gebühr im Maddalena-Archipel/Sardinien), oftmals Bettwäsche/Handtuch, die Endreinigung und mögliche Entgelte für gemeinsam verursachte Schäden, die durch die zu empfehlende Kautionsversicherung überwiegend abgegolten werden. In der Karibik können Einklarierungsgebühren anfallen.
In vielen Zielgebieten ist es möglich, im Starthafen ein Servicepaket zu bezahlen, das die Bettwäsche, eine volle Gasflasche, die Endreinigung, die erste und letzte Nacht Hafengebühr im Heimathafen der Yacht und die Kautionsversicherung umfasst. Als Paket ist es meist etwas günstiger und wird auch in den Mittelmeerländern ohne Euro in Euro vor Ort beglichen. Für die genaue Höhe der Bordkasse sind letzlich folgende Kosten maßgeblich: die Zahl der Restaurant-Mahlzeiten (häufiges Essen im Restaurant auf eigene Kasse "schont" die Bordkasse, da weniger gemeinsame Bordverpflegung eingekauft wird), die Häufigkeit der Hafenaufenthalte (Hafengebühren), die Zahl der Flautentage (Dieselverbrauch durch Motoren statt Segeln) und natürlich vor allem auch das gesamte Preisniveau in dem jeweiligen Gebiet. So sind Thailand und die Türkei in den Lebenshaltungskosten recht günstig, Südfrankreich, Korsika, Sardinien und besonders die Karibik dagegen haben es "in sich". Soweit der unverbindliche Erfahrungswert. Wir kennen viele Crews, die mit deutlich geringerer Bordkasse ausgekommen sind als angegeben, genauso wie es auch Crews gibt, die sich an Bord täglich die tollsten 7-gängigen Menüs gekocht haben oder in den teuersten Marinas übernachtet haben. … zurück

Brauche ich einen Schlafsack und/oder eine Iso-Matte, wenn ich an Deck des Schiffes schlafen möchte?

Wir empfehlen jedem Mitreisenden, einen eigenen Schlafsack, ein Handtuch und einen Kopfkissenbezug mitzunehmen. So sind Sie in jedem Fall unabhängig, z.B. wenn Sie an Deck schlafen möchten.

Auf den Yachten gibt es ortsübliche Decken und Kissen. Bei den meisten Törns gibt es zu Beginn auch frische ortsübliche Bettwäsche und ein Handtuch. Beachten Sie dazu die Angaben in Ihren Reiseunterlagen. Diese erhalten Sie ca. 10 bis 14 Tage vor Reisebeginn. … zurück

Was sollte ich alles in meinen Seesack packen?

Auf einer Segelyacht ist wenig Platz. Es gibt keine Schränke, nur Fächer in verschiedenen Größen. Verpackt euer Gepäck deshalb in eine weiche Tasche oder einen Seesack. Koffer sind ungeeignet und können nicht untergebracht werden. An Bord und bei Landgängen ist funktionelle Kleidung sinnvoll. Nach unserer Erfahrung reicht ein Minimum an Kleidung an Bord eines Segelschiffes aus. Hier einige Inspiration:

  • Bargeld für die Bordkasse
  • Sonnenbrille, Sonnencreme, windfeste Sonnen-Kopfbedeckung
  • Bordschuhe (Schuhe, die nur an Bord getragen werden = rutschfeste Sportschuhe mit heller Sohle)
  • Feste Schuhe für Landausflüge
  • Kleidung Mittelmeer: Sommersachen, ggf. leichte Jacke / Pullover für abends. Wärmere Sachen und ggf. Regensachen für Vor- und Nachsaison.
  • Kleidung Nördliche Törns & Kanaren: Warmer Pullover/ Fleece, ggf. Woll-/ Fleece-Socken, ggf. Mütze (beim Abend-/ Nachtsegeln kann es in der Vor-/ Nachsaison kühl sein) Tipp: mehrere dünne Pullover wärmen besser, als ein dicker Pullover!
  • Segelkleidung (regen- und winddichter Anzug, spritzwasserdichte Fahrrad-Regenkleidung reicht in der Regel aus)
  • Unempfindliche Kleidung (die Fugen der Teakdecks können bei Hitze / mit Sonnencreme auf die Hose abfärben)
  • 1 Badehandtuch, Badesachen, Taucherbrille/Schnorchel/Flossen (wer mag)
  • 1 Geschirrtuch pro Person
  • Kamera
  • Musik (für sich selbst und den CD-Player an Bord)
  • evtl. Buch / E-Book (für ruhige Stunden und Flautentage), evtl. Segelliteratur, kleinen Reiseführer.
  • evtl. kleine Spiele (Karten, Würfel, etc.)
  • Reiseapotheke: ungeübte/ empfindliche Segler sollten für alle Fälle ein Mittel gegen Seekrankheit mitnehmen (in Apotheke fragen, z. B.: Kaugummi, Reisetabletten, Reisezäpfchen), Magen-/ Darmtabletten, evtl. Ohropax gegen Schnarcher, Lippensalbe, Heftpflaster, Taschentücher, Schmerz-/ Fiebermittel, sonstige Medikamente, die regelmäßig eingenommen werden müssen.
… zurück

Gibt es Strom an Bord der Segelschiffe und Boote?

An Bord eines Segelschiffes gibt es nur 12 Volt Strom außer im Hafen, wenn Landstrom angeschlossen ist. Handys lädt man mit eigenem 12-Voltadapter, im Hafen oder bei einem Restaurantbesuch auf. … zurück

Gibt es Steckdosen an Bord der Segelschiffe und Boote?

Ja, es gibt auf allen Segelschiffen Steckdosen. Auf Segelyachten gibt es eine oder zwei Steckdosen, die allerdings nur bei Landstrom im Hafen genutzt werden können. Während des Segelns und ankernd in einer Bucht stehen keine 220V zur Verfügung. Allerdings können mit einem mitgebrachten 12V-Adapter Kleingeräte wie Handy oder Fotoapparat an einer 12V-Steckdose geladen werden.
Auf Plattbodenschiffen im IJsselmeer oder in der Ostsee können normale elektrische Geräte (Zahnbürste, Rasierer, Radio usw.) angeschlossen werden. Für Föhne mit hoher Wattzahl reicht die Elektrokapazität an Bord meist nicht aus. Daher bitten wir Sie, solche und ähnliche Geräte von vorneherein am besten zuhause zu lassen. … zurück

Darf man an Bord der Segelschiffe rauchen?

Bitten haben Sie Verständnis, dass unter Deck nicht geraucht werden darf. An Deck kann in Lee in der "Raucherecke" mit viel Rücksicht geraucht werden. … zurück

Wann muss man bei Segelreisen an Bord sein?

Wir gehen am Anreisetag nachmittags im Einschiffhafen an Bord der Yacht. Bevor Sie an Bord gehen, wird die Yacht vom Skipper und einem der Mitsegler übernommen und durchgecheckt. Hierfür bitten wir um Geduld, damit der Skipper diese wichtige Tätigkeit gründlich und in Ruhe erledigen kann. Dabei bietet sich derweil die Möglichkeit für die übrigen Mitsegler, z.B. die ersten Einkäufe zu erledigen.

Das eigene Gepäck kann in dieser Zeit auch bereits vor der Yacht oder - in Absprache mit dem Skipper -  ggf. im Salon der Yacht abgestellt werden. Möglicherweise müssen auch noch letzte Wartungsarbeiten an diesem Tag erledigt werden. Die erste Nacht verbringen Sie im Einschiffhafen an Bord der Yacht. Am Törn-Ende kommt das Team samt Yacht i.d.R. am Tag vor dem Abreisetag im Ausschiffhafen an. Dort wird Klar-Schiff gemacht (u.U. werden Instandsetzungsarbeiten vorgenommen), so dass die Yacht für die nächste Crew bereit ist. Am Abreisetag verlassen Sie vormittags das Boot, damit die Endreinigung und möglicherweise ein Yachtcheck bzw. Wartungsarbeiten vorgenommen werden können und Sie rechtzeitig Ihre Rückreisemöglichkeit erreichen. … zurück

Wie erfolgt die Kabinen- und Kojenbelegung auf einer Yacht?

Auf unseren Yachten gibt es i.d.R. Zweierkabinen.
Eine Yacht mit drei Zweierkabinen hat eine Bug- und zwei Heckkabinen, i.d.R. alle mit Doppelkojen, also 2 Kojen nebeneinander.
Vierkabiner haben i.d.R. zwei Bugkabinen - entweder eine oder beide mit Stockkojen - und zwei Heckkabinen i.d.R mit Doppelkojen.
Fünfkabiner haben meistens drei Bugkabinen (davon zwei mit Stockkojen) und zwei Heckkabinen mit Doppelkojen.
Die Mitseglerinnen und Mitsegler werden immer zu zweit in einer Zweierkabine untergebracht. Der Skipper/die Skipperin schläft im Salon, wenn kein Kabinenplatz mehr frei ist.
Einzelnbuchende teilen sich eine Zweierkabine mit einer gleichgeschlechtlichen Person. Bei den Familientörns gibt es den Single-Service nicht.
Auf vielen Törns ist mit einem Aufpreis auch die Buchung einer Einzelkabine möglich, so dass eine Person alleine in einer Zweierkabine liegt.
Die Kojen-Einteilung geschieht vor Ort. Dabei wird der Skipper die Zufriedenheit der gesamten Crew im Auge behalten: z.B. Pärchen möglichst in eine Kabine mit Doppelkoje, 2 Freunde/innen in eine Kabine gemeinsam, usw.
Stellen Sie sich bitte darauf ein, dass es auf einer sportlichen Fahrtenyacht unter Deck recht eng ist. Besonders die Kabinen bieten außer den Kojen nicht viel Platz. Sie werden auf einem Törn auch nur zum Schlafen genutzt.… zurück

Was bedeutet Single-Service?

Einzelnbuchende teilen sich eine Zweierkabine mit einer gleichgeschlechtlichen Person.
Single-Service gibt es bei den Erwachsenentörns, also bei den Törns, die nicht auch für Kinder ausgeschrieben sind. … zurück

Fragen zu Wassersport-Reisen

Sind die Kursangebote im Reisepreis mit enthalten?

Nein, die Kurse müssen extra gebucht und bezahlt werden. Das Angebot variiert bei unseren verschiedenen Reisen. In den jeweiligen Beschreibungen der Reise und des Sportangebots finden Sie weitere Hinweise. … zurück

Wird das Material/die Ausrüstung für einen Kurs z.B. beim Surfen gestellt?

Ja, das Material/die Ausrüstung wird für den Kurs gestellt und ist im Kurs-Preis mit enthalten.

Nach dem Kurs kann das Material jedoch nicht automatisch weiter verwendet werden, es muss gesondert gemietet werden. Dies ist auch noch vor Ort möglich. Wir empfehlen jedoch bei Interesse, das Material zur Verwendung nach dem Kurs gleich bei der Reise mit zu buchen, da dies erfahrungsgemäß meist günstiger ist. … zurück

Fragen zu Sommer-Reisen

Muss ich Stahlnägel u.a. weiteres für gebuchte Zelte selbst mitbringen?

Nein, bei Zelten, die über Windbeutel Reisen zur Verfügung gestellt  werden, benötigten Sie keine eigenen Materialen. Nur für Zelte, die Sie selbst mitbringen, sollten Sie die entsprechende Ausrüstung (auch Stahlnägel) natürlich mitbringen. … zurück

Fragen zu Sport-Reisen

Wie viele Sportangebote kann ich pro Tag nutzen?

Unter normalen Umständen gibt es 1-3 Sportangebote pro Reise. Da das Angebot jedoch bei jeder Reise variiert, entnehmen Sie die genauen Angaben zu der von Ihnen gewünschten Reise bitte der Beschreibung auf unserer Webseite. … zurück

Kosten die Sportangebote extra?

Bei den meisten Reisen wird ein Basisprogramm angeboten, das meistens u.a geführte Wanderungen, Mountainbikes und ein Aktivprogramm umfasst. Weitere Sportangebote müssen gegen eine entsprechende Gebühr zusätzlich gebucht und bezahlt werden. Da das Angebot jedoch bei jeder Reise variiert, entnehmen Sie die genauen Angaben zu der von Ihnen gewünschten Reise bitte der Reisebeschreibung auf unserer Webseite. … zurück

Muss ich an den Sportangeboten teilnehmen?

Nein, das Sportprogramm steht für alle zur Verfügung, die daran teilnehmen möchten, ist jedoch keine Pflicht. … zurück

Ich habe Verletzungen (z.B. Bandscheibenvorfall) – kann mich der Ansprechpartner vor Ort bei der Sportauswahl beraten?

Ja, bitte wenden Sie sich an Ihren Reisebegleiter, der Sie gerne ausführlich berät. … zurück

Fragen zu Familienreisen

Kann ich als Einzel-Reisender Paar auch bei Familien-Reisen mitfahren?

Nein, generell sind Familienreisen nur für Familien geöffnet. Dabei beginnt eine Familie bei einem Erwachsenen mit mind. einem Kind. Das Angebot ist ausschließlich auf Familien mit Kindern zugeschnitten. … zurück

Wie viele Familien werden durchschnittlich auf einer Yacht oder in einem Camp untergebracht?

In einem Camp werden mindestens 20 und maximal ca. 40 bis 60 Personen untergebracht. Auf den Yachten variiert die Anzahl der Personen zwischen 6 bis 8. … zurück

Ist das Programm in den Familiencamps nur für Kinder?

Nein! Es gibt in allen Windbeutel Familiencamps tägliche Angebote für Erwachsene und Kinder. Teilweise werden auch Aktionen gemeinsam durchgeführt, z.B. eine Familienwanderung.
… zurück

Kann ich auch als allein Erziehende/r mitfahren und am Programm teilnehmen?

Ja! Die Kinderbetreuung ist meistens so organisiert, dass eine Teilnahme am Erwachsenenprogramm möglich ist. … zurück

Meine/Unsere Kinder sind unter 6 Jahren. Wie sieht es mit ihrer Betreuung aus?

In den Camps beginnt die Kinderbetreuung für die Kids ab 6 Jahren (außer, es ist explizit anders angegeben). Bitte haben Sie Verständnis dafür, wir da aus Sicherheitsgründen keine Ausnahmen machen können.

Sie können aber eine Kleinkindbetreuung dazu buchen, die dann an 4 Tagen der Woche für jeweils 4 Stunden stattfindet. Die Buchung muss spätestens 6 Wochen vor dem Reiseantritt erfolgen. Wir empfehlen diese Kleinkindbetreuung sehr! … zurück

Fragen zu Ski-Reisen

Finden die Skikurse parallel statt?

Ja, i.d.R. finden die Skikurse parallel am Vormittag statt und dauernd, je nach Reise und Kurs, ca. 2-3 Stunden. Mittags nimmt die ganze Gruppe ein gemeinsames Essen ein. Am Nachmittag können Familien oder sog. „Sympathiegruppen“ gemeinsam fahren. … zurück

Wann komme ich am Anreisetag auf mein Zimmer?

Im Normalfall stehen die Zimmer ab ca. 14-15 Uhr zum Bezug zur Verfügung. Bitte planen Sie Ihre Anreise entsprechend ein. Bei früherer Ankunft  informieren Sie bitte unbedingt rechtzeitig Ihre Reiseleitung vor Ort. Eventuelle Kosten für Frühstück oder Mittagessen müssen im Fall einer früheren Anreise selbst getragen werden. … zurück

Sind die Kinder-Skikurse nach Alter und Können aufgeteilt?

„Jain“ – natürlich bemühen wir uns darum, die Gruppen und Kurse entsprechend nach Alter und Leistung bestmöglich aufzuteilen. Bei kleinen Reisegruppen ist dies jedoch nicht immer möglich. Trotzdem möchten wir alle Kinder in Windbeutel-Kursen betreuen. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass es ggf. auch zu größeren Leistungs- und Altersunterschieden kommen kann. Unser engagiertes Ski-Team wird alles dafür tun, die Bedürfnisse aller Gruppenmitglieder bestmöglich zu berücksichtigen. … zurück

Windbeutel Reisen - Segeln, Sportreisen, Mitsegeln auf Segeltörn 30.06.2016