;

Windbeutel aktuellWindbeutel Reisen - Journal

Mitglied im
Windbeutel Reisen ist Mitglied im Forum Anders Reisen

Unsere Verantwortungcorporate social responsibility

Der Umwelt zuliebeAtmosfair - Klimabewusst reisen

Strandcamp Va bene Toskana (CAS)

  • Familienurlaub in der Toskana nach italienischer Lebensart - Va bene!

    Hier finden Sie eine Balance zwischen aktiven Angeboten und genussvollen, entspannten Tagen. Eine Mischung aus Sport, Kultur und italienischer Lebensart. Va bene!
    Die Toskana ist berühmt für ihre Ursprünglichkeit und ihre typische Landschaft. In manchem Dorf scheint die Zeit einfach stehengeblieben zu sein.  

  • Die Region

    Die Toskana, Wiege der Renaissance lockt mit malerischen mittelalterlichen Städtchen und einer fantastischen Hügellandschaft. Hier wird bester Wein angebaut und italienische Lebensart zelebriert. Zudem bietet das Reiseziel einen wirklich tollen Strand. 

    Zwischen Livorno und Piombino befindet sich der kleine mittelalterliche Ort Castagneto Carducci. Ca. 8 km entfernt, in Marina di Castagneto, werden wir auf einem privaten Campingplatz unser Familiencamp aufbauen. Nach Norden hin bis Pisa und Lucca ist es eher flach, südöstlich erhebt sich eine Hügelkette, die mit ihrem Wald zunächst einmal nicht typisch toskanisch wirkt. Je weiter man aber nach Osten fährt, umso mehr Bilderbuchaussichten bieten sich.

  • Das Familiencamp

    Der Campingplatz "Etruria" nahe Castagneto Carducci ist unmittelbar am Meer in einem Wäldchen und üppiger Mittelmeer-Vegetation gelegen. Große Pinien werfen Schatten und sorgen für einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt. Nahezu direkt hinter dem Campingplatz liegt der weite Sandstrand. 

    Dies ist vom Camp ca. 500m, da der Platz sehr weitläufig ist. Am Platz gibt es eine Bar und eine Pizzeria wo zu angenehmen Preisen gespeist und getrunken werden kann. Im Minimarkt, beim Gemüsehändler und beim Metzger (ebenfalls am Platz) können Sie sich bequem für zwischendurch etwas kaufen.

    Wahlweise können Sie ihr eigenes Zelt mitbringen (max. 20 qm) oder ein Steilwandzelt (20qm mit 2 getrennten Schlafkabinen für bis zu 4 Personen, kleinem Regal, Tisch und Stühlen) gegen Entgelt von uns mieten. Größere Zelte (über 20qm) oder kleine Zusatzzelte können gegen Aufpreis gebucht werden.

    Schlafsack und Schlafunterlage (z.B. Isomatte) bringen alle Gäste bitte selbst mit, da für die mögliche Outdoorübernachtung jeder seine Isomatte und seinen Schlafsack dabei haben sollte!

    Wohnmobil- und Wohnwagencamper sind bei dieser Reise willkommen. Die Größe sollte nicht länger als 6,5m und höher als 3m sein, da ansonsten die Zufahrt ggf. nicht möglich ist. (Bitte unbedingt die Größe der Fahrzeuge angeben).

  • Die Verpflegung

    An jedem Morgen erwartet Sie ein reichhaltiges, vielfältiges Frühstücksbuffet: Brot oder Brötchen, verschiedene Müsli und frisches Obst. Je nach Wunsch kann das Brot mit verschiedenen Käse- und Aufschnittsorten belegt werden oder mit süßen Aufstrichen wie Marmelade oder Schokocreme. Für den Tag kann sich jeder Gast etwas vom Buffet mitnehmen.
    Nach einem tollen Urlaubstag wartet ein warmes Abendessen mit frischem Salat und Nachspeise auf Sie.

    Unser Team kümmert sich um Einkauf und Zubereitung von Frühstück und Abendessen. Hierbei ist im Wechsel die Mithilfe der Gäste beim Aufdecken, Schnippeln und Abspülen nötig. Zudem stehen Gästekühlschränke für private Getränke bereit.
    Einen Abend pro Woche bleibt unsere Küche geschlossen, so dass Sie die Möglichkeit haben, die einheimische Gastronomie kennen zu lernen.

  • Das Kinder- und Jugendprogramm

    Nicht immer wollen Kinder gemeinsam mit den Eltern unterwegs sein. Dann stehen Strandolympiade, SUPen, Volleyball u.a. auf dem Programm, welches für Kinder ab 6 Jahren stattfindet. Es wird versucht das Gesamtprogramm so abzustimmen, dass vieles als Familie gemeinsam erlebt werden kann, aber stets genug Freiraum für jeden bleibt. 

    Die Eltern haben so die Möglichkeit, auch mal an größeren und längeren Touren teilzunehmen, während die Kinder eigene Aktionen starten. 
    Bei den Ausflügen in die mittelalterlichen Dörfer der Umgebung findet die Kinderbetreuung oftmals vor den Toren der Städtchen statt, so dass die Eltern in Ruhe die Atmosphäre genießen können und die „jüngeren Semester“ sich gleichzeitig nicht langweilen.

    Eine separate Kleinkindbetreuung (3 – 5 Jahre) ist gegen Aufpreis möglich (empfehlenswert! nur vorab buchbar). Falls gebucht, schicken wir eine eigene Kleinkindbetreuung mit ins Camp, die an 4 Tagen die Woche für 4 Stunden die Betreuung der ganz Kleinen übernimmt. In der Regel nimmt die Kleinkindbetreuung am Kinderprogramm teil, bis die Kondition oder die Motivation nachlässt und die Kleinen es etwas ruhiger angehen lassen.

  • Das Sport- und Aktivprogramm

    Die Toskana ist berühmt für ihre Ursprünglichkeit und ihre typische Landschaft. In manchem Dorf scheint die Zeit einfach stehengeblieben zu sein und man erwartet im nächsten Moment eine Pferdekutsche um die Ecke biegen zu sehen. Beim Programm bieten wir eine Balance zwischen aktiven Angeboten und genussvollen, entspannten Tagen. Eine Mischung aus Sport, Kultur und italienischer Lebensart. Va bene! 

    Es locken kleine Wanderungen durch die nahegelegenen Hügel, die auch zu bewältigen sind, wenn Sie sonst nicht soviel zu Fuß unterwegs sind. Meist enden Sie in einem der malerischen Dörfchen und die Gruppe genießt dann dort noch einen Latte Macchiato, Cappucino oder den obligatorischen italienischen Espresso. Etwas sportlicher geht es bei den Radtouren durch die "sanften Hügel der Toskana" zu. Ein paar Touren dürfen alleine wegen der Länge und des Streckenprofils durchaus als anspruchsvoll bezeichnet werden. Die neuen MTBs von Ghost stehen natürlich zur freien Verfügung, wenn keine Radtouren angeboten werden. 

    Zurück zum Campingplatz Etruria: der Strand direkt "vor der Haustür" bietet natürlich auch noch die Möglichkeit, neue Kraft für die Zeit nach dem Urlaub zu tanken, sei es aktiv mit dem Bodyboard, beim Schwimmen oder Beachvolleyball oder entspannend beim Beachen mit einem guten Buch.

    Material: Wie üblich, können Sie unser Sportmaterial außerhalb der Programmpunkte kostenfrei nutzen, um auf eigene Faust die Toskana zu erkunden. Das gilt für Wanderstöcke, die Mountainbikes mit Helmen (Radhose bitte selbst mitbringen), die SUPs, die am Strand liegen und dem Spielmaterial der Kinder- und Jugendbetreuung. Es kann in einigen Fällen sinnvoll sein, ergänzendes eigenes Material mitzubringen, wie etwa den eigenen Fahrradhelm. 

    Viele Programmpunkte sind für alle Familienmitglieder geeignet.

  • Die Ausflüge

    Neben dem Aktiv- und Sportprogramm bieten sich viele Ziele für eindrucksvolle Ausflüge an, z.B. nach Lucca, Pisa, Volterra oder San Gimignano. Bei einigen Ausflügen in diese Städte und Dörfer wird die Kinderbetreuung ggf. im jeweiligen Ort angeboten, z.B. auf der Stadtmauer von Lucca. So ist der Ausflug für alle entspannt. Langeweile kommt sicherlich nicht auf.

    Ein Tagesausflug in die Gegend um Montescudaio mit kleiner Wanderung endet übrigens für diejenigen, die daran interessiert sind, mit einer Weinprobe in der Fattoria San Giovanni (Extrakosten). Johan, der schweizer Winzer erzählt dabei von der Geschichte der Fattoria und wie die Weine und das wirklich gute Olivenöl gemacht werden. Natürlich haben Sie im Anschluss die Möglichkeit, für tatsächlich relativ kleines Geld guten Wein und gutes Öl zu erstehen.

  • Die Anreise

    • Eigenanreise mit PKW
    • Individuelle Anreise per Flug ab vielen deutschen Flughäfen nach Pisa, weiter  bis Castagneto mit der Bahn.
    • Individuelle Anreise mit der Bahn bis Castagneto Carducci-Donoratico (Bahnhofstransfer gratis) 

    Bitte beachten: Für die Transfers vor Ort benötigen Sie in der Regel Ihren privaten PKW. Bei Bahn- und Fluganreise empfehlen wir deswegen einen Mietwagen! Bei der Buchung sind wir Ihnen gerne behilflich.

    Auf Anfrage beraten wir Sie gerne bei der Anreiseorganisation
    Anreisetag: Sonntag / Abreisetag: Samstag

Windbeutel Reisen - Segeln, Sportreisen, Mitsegeln auf Segeltörn 29.09.2016